Highlight-Programm

„Sei realistisch, plane ein Wunder!“

Zum Staunen bringen, die Fantasie anregen und für Neues begeistern – dafür stehen unsere Highlights!

Das Highlight-Programm der Maker Faire OWL 2019 wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Abacus Theater

Auf den ersten Blick wirken die Maschinen des Abacus Theaters fremd, phantastisch und faszinierend zugleich. Das Abacus Theater sind Zeitreisende aus dem Bereich Steampunk, die mit ihren großen Fahrzeugen die industrielle Atmosphäre des Güterbahnhofs zu neuem Leben erwecken. Ihre kunstvollen Konstruktionen sind „larger than life“ und versetzen jeden Betrachter sofort ins Träumen.

Das ganze Wochenende wird das Abacus Theater mit ihren Fahrzeugen auf der Maker Faire OWL vertreten sein. Sie agieren sowohl innen, wie auch außen auf dem Gelände.

Machina Nostalgica

Willkommen im retro-futuristischen Labor der Machina Nostalgica! Schaut euch ruhig um oder werdet selber aktiv.

Die erfolgreiche Steampunk-Ausstellung Machina Nostalgica soll mit ihren Werken und Mitmach-Aktionen Jung und Alt für Technik, Handwerk und Wissenschaft begeistern – frei nach dem Motto: „Make – Invent – build!“

Was wäre, wenn altes Design und moderne Maschinen miteinander verschmelzen würden? Die Welt noch voller unentdeckter Plätze wäre? Wissenschaft noch Abenteuer bedeutete würde? Was wäre, wenn man die Technik nicht nur benutzen, sondern auch verstehen und beherrschen könnte? Dafür steht Machina Nostalgica.

R2 Builders Club

R2D2, den kleinen Star Wars Droiden einmal live zu sehen und nicht nur auf Fotos oder Kinoleinwänden – ein Traum für richtige Modellbauer und Star Wars Fans. Weltweit     haben     sich     mehrere     tausend     Builder     zusammengefunden, die eigene Droiden bauen und Bauanleitungen und Hinweise im Internet zur Verfügung stellen. Die  R2D2  mit  Licht- und  Soundeffekten  werden in den Hallen des historischen Güterbahnhofs umherkurven.  Anfassen, Spaß haben und Fotos schießen mit dem Sympathieträger aus fernen Welten ist ausdrücklich erwünscht!

Gigantenorchester

Mit riesigen Musikinstrumenten Klänge erforschen:  Länge, Spannung oder klingendes Material beeinflussen die Tonhöhe und den Klang.

Die großen Klangskulpturen laden außerdem zum gemeinsamen Musikmachen ein: viele sind so konstruiert, dass nur durch Zusammenarbeit mehrerer Spieler die Klänge produziert werden können – so wie auch Musik meistens eine „soziale Skulptur“ ist.

Spaß am Spiel mit den Instrumenten – ab 2 Jahren bis ins hohe Alter!

Nerdy Derby Bahn

Beim Nerdy Derby können Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus einfachen Materialien Modellautos zusammenfrickeln, die auf einer Holzbahn durch die Schwerkraft zu Tal flitzen. Oder hoppeln. Oder schleichen. Drei Bahnen nebeneinander lassen spannende Rennen zu, man kann aber auch einfach für sich alleine ein Auto bauen. Wahrscheinlich findet sich sogar ganz schnell jemand, der gegen Dich antreten will. Dabei geht es nicht nur um Speed, mindestens genauso wichtig ist ein fantasievolles Design!

Lego-Auto

Ein alter ausrangierter Volvo 140
und ca. 30 Kilogramm Lego

Los geht’s – macht aus dem Lego-Auto ein kunterbuntes Kunstwerk aus Legoklötzchen!

Mit Stickern beklebt und einem Maker Faire-Nummernschild darf der Volvo von kleinen und großen Besuchern mit Legosteinen in zahlreichen Variationen bebaut und verschönert werden. Ein Kindertraum wird wahr!

Nebelschwingen LARP

Rollenspiel nicht am PC oder im Kopf, sondern im echten Leben: Dafür steht L.A.R.P.  – Life Action Role Play.

Handgefertigte Kostüme und Lederrüstungen, Kopfschmuck, Larp Polsterwaffen, Schmuck und Accessoires sowie kreative LED-Beleuchtungsmöglichkeiten gibt es in unserer Ausstellung zum Ansehen und Ausprobieren.

Zwei Fantasy Walking Acts wandeln im und am Güterbahnhof umher und jüngere Besucher können Zauberstäbe gestalten oder mit Polsterwaffen gegen einen von uns kämpfen.

Postapokalyptischer Schmuck

In diesem Workshop stellt Ihr aus bereitgestellten Überresten der menschlichen Zivilisation wie Elektroschrott & anderen bunten Abfällen Schmuck & Kunstgegenstände her.

Auch aus den Resten anderer Workshops können wir etwas Schönes herstellen und gleichzeitig die Abfallmenge der Maker Faire OWL reduzieren. Aus alt mach neu, Upcycling ahoi!

Bibberbeest Workshop

An die Tische, fertig, los: wir bauen gemeinsam Bibberiche! Du weißt nicht, was ein Bibberich ist? Wir von der Freien Aktiven Schule Wülfrath haben zwar schon hunderte gebaut, aber wissen es eigentlich auch immer noch nicht so ganz genau. Vielleicht finden wir es zusammen heraus?

Erfindungen aus der Tüte

„Erfindungen aus der Tüte – Upcycling Ideen“ für Kinder ab 5 Jahren.

Hast Du Lust verrückte Roboter und praktische Dinge zu erfinden?
Dann bist Du bei uns genau richtig!
Schau, was die Erfindertüten hergeben und erfinde, was Du wichtig findest.

Bauen mit Korken

Die Stadt von morgen – wie soll sie aussehen? Architektur, Design, Stadtentwicklung, Mobilität – viele Themen spielen hier eine Rolle. Mit Naturmaterialien, Farbe und viel Fantasie baut Ihr gemeinsam ein Modell, das Eure Ideen aufnimmt und zu einer eigenen kleinen Modellstadt zusammenfügt.

Experimentieren, anfassen, Fragen stellen – das ist das Motto des Vereins experiMINT, der seit 10 Jahren in Bielefeld und dem Kreis Herford als Teil der Landesinitiative zdi Zukunft durch Innovation.NRW Workshops zu allen Bereichen der MINT Fächer anbietet.“

Steampunk.Vorwärt in die Vergangenheit

Die Ausstellung „SteamPunk. Vorwärts in die Vergangenheit“ gibt einen Überblick über die verschiedenen Facetten des Steampunks. In vier Themenbereiche gegliedert beleuchtet sie die historischen Wurzeln ebenso, wie Motivationen und aktuelle Ausprägungen der Szene.
Neben einer allgemeinen Übersicht über die Subkultur wird auch auf vertiefende Fragen eingegangen wie „Warum eigentlich ‚Punk‘?“ oder „Woher kommen die Goggles?“.
Sie bietet den perfekten Einstieg für Neulinge und Entdecker